Frau M. und ihre Geschenke

Ich sags gleich vorne weg: ich kann keine Geschenke schön verpacken! Geht nicht - egal wie viel Mühe ich mir gebe. An den Workshops sage ich jeweils: meine Geschenke sehen aus, als hätte unsere Berner Sennenhündin Resy das Geschenk auch noch kurz beknabbert...

Und jedes Mal, wenn ich bemitleidenswert auf meine Geschenkverpackung schaue, tröste ich mich mit dem Gedanken, dass nur der Inhalt zählt... und gleichzeitig erscheinen die wunderschönen Geschenke von Frau M. vor meinem geistigen Auge. In meiner Kindheit haben wir immer bei meinen Grosseltern Weihnachten gefeiert. Da Mutschi (das ist unsere Grossmutter aber niemand nennt sie so) eine Oesterreicherin ist, haben wir auch gewisse Traditionen so mitbekommen. So wurde auch der Weihnachtsbaum typisch Oesterreichisch geschmückt. Ich persönlich mag das ja sehr gerne... Jedenfalls lagen da ganz üble Geschenkverpackungen rum (excüsé) aber eine stach immer heraus: die Geschenke von Frau M. Mutschi hat jahrelang bei ihr gearbeitet und zu ihrem Geburi und zu Weihnachten bekommt sie (ich glaube sogar noch heute) jeweils ein Geschenk. Die Art und Weise, wie die Geschenke verpackt werden, ist einzigartig. Und so hat Mutschi auch immer bis am Schluss gewartet, bis sie ihr Geschenk ausgepackt hat. Natürlich wurde jedes Element dieser Verpackung beiseite gelegt, man kann es ja noch einmal gebrauchen. Aber solch eine schöne Verpackung hat man kein zweites Mal mehr hingekriegt.

Durch Mundart Stempel wurde ich aber zum ersten Mal mit dem Envelope Punch Board, neu mit dem Pillow Box Punch Board und mit dem Gift Bag Punch Board konfrontiert. Und seither fühle ich mich einwenig wie Frau M :-) Die 3 Geschenkverpackungs-Bretter sind wirklich einfach der Hammer! Die Verpackungen werden einfach hergestellt und je nach Papierwahl eignen sie sich für Geburtstageschenke, für Weihnachtsgeschenke, für Kindergeschenke, Taufgeschenke, Gutscheinverpackungen... einfach für alle Arten von Verpackungen. Und am Schluss ist man stolz auf sich (also zumindest mir geht das so) und man übergibt das Geschenk noch viel lieber......








0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

BLOGGER TEMPLATES BY pipdig