Freitag, 29. Januar 2016

Häppy Börsdei - die spezielle Karte für spezielle Menschen


Eine wertvolle Person verdient eine spezielle Karte. Wie im letzten Beitrag auch schon, verwende ich auch für diese Karte als Grundlage eine Papiertüte. Die Karte scheint auf den ersten Blick etwas aufwändiger zu sein, sooo schlimm ist es aber gar nicht :-) 

Papiertüte einmal falten

Frontseite mit Häppy Börsdei Prägeschablone von Mundart Stempel. Link
Vom einstigen Boden der Tüte Grösse abmessen und mit Papier überkleben. Das crèmefarbene Papier habe ich zuerst teilweise geprägt und mit einem Band und Perle verschönert. Den Mundart Stempel findet ihr in unserem Shop. Link


öpis bsungrigs für di gmacht.... diesen Stempel gibts auch noch in Hochdeutsch. Link... 
Einen Teil des Papieres habe ich mit der Rosenprägeschablone geprägt. Diese passt perfekt zur Rosen-Papiertüte


Die offene Seite der ursprünglichen Papiertüte offen lassen, und Einsteckkarte in der passenden Grösse zurechtschneiden (2x) und mit einem Band (dient dazu, die Karte herauszuziehen) verkleben.
Die Ausziehkarte bietet genügend Platz, um persönliche Glückwünsche aufzuschreiben. Das ganze Sortiment an Papiertüten findet ihr: hier...






Share:

Kommentare

  1. Liebe Petra und Andrea
    Wieder so eine wunderschöne Karte.... Diesen Stempel verwende ich auch sehr gerne...
    Ach ihr macht einfach tolle Sachen:-)
    En liebe Gruess Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Adriana. Das Kompliment geben wir gerne zurück :-)
      Herzlich, Petra

      Löschen
  2. Wunderschön, eure Karten! Welches Format der Papiertüten verwendet ihr? Und passen die fertigen Karten jeweils in handelsübliche Couverts?
    Danke für eure Antwort, ich mochte mich dann gerne mit dem tollen Material aus dem Shop eindecken...
    Liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Babs
    Herzlichen Dank für deinen Kommentar. Wir verwenden verschiedene Tütenformate für die Karten (du findest diese in unserem Onlineshop) und achten während dem Werkeln nicht auf die Grösse, respektive ob sie in ein handelsübliches Kuvert passen. Mittels dem Envelope Punch Board erstellen wir am Schluss das passende Kuvert für die gefertigte Karte.

    Herzliche Grüsse
    Petra

    AntwortenLöschen

© Mundart Stempel | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig